Service das von Herzen kommt!

Lassen Sie sich inspirieren von den tollen Angeboten auf Schloss Krumbach. Nutzen Sie die Gelegenheit der wunderschönen Natur der 1000-Hügeln  zum Wandern, Mountainbiken, Golfen oder entspannen Sie sich bei einer wohltuenden Massage auf Schloss Krumbach.

Hier einige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Ihren einzigartigen Aufenthalt bei uns am Schloss.


Eis Greissler Krumbach „Die Eis Manufaktur"

In der Eis-Manufaktur kann die Eisherstellung Schritt für Schritt mitverfolgt werden. Die Entdeckungsreise startet bei den Milchkühen und führt über die Produktion zu einer Verkostung im Hofladen.

Öffnungszeiten

April-Oktober Täglich 09.00-18.00 Uhr

Juni, Juli, August Täglich 09.00-19.00 Uhr

Bio-Hof und Eis-Manufaktur

Königsegg 25 • 2851 Krumbach

02647 / 429 50 55
blochberger@eis-greissler.at

www.eis-greissler.at


Privatbrauerei Schwarzbräu Krumbach

In der Privatbrauerei Gerald Schwarz werden neben dem in Österreich weit verbreiteten Hellen Lagerbier, auch seltenere und unbekannte Bierstile gebraut.

Öffnungszeiten/Führungen

Freitag 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Samstag 10.00 Uhr und 14.00 Uhr

Sonntag (Mai-Oktober) 10.00 Uhr und 14.00 Uhr

Privatbrauerei Gerald Schwarz

Bundesstraße 100
A-2851 Krumbach

www.schwarzbraeu.at
bier@noSpamschwarzbraeu.at
0664 88550974


Museumsdorf Krumbach

Das Museumsdorf besteht aus 5 Gebäuden.

Das Kernstück ist das alte Bürgerspital, welches von 1571 bis 1910 als solches bestand. Heute sind die Räume als Heimatmuseum eingerichtet.

Öffnungszeiten

01.05.-02.07. und 03.09.-26.10. jeweils Sonntag 14.00-17.00 Uhr

sowie Feiertags von 14.00-17.00 Uhr

Krumbach Gemeindeamt

Bürgerspital 2

2851 Krumbach

02647/42238-20

verwaltung@krumbach-noe.gv.at

www.museum-krumbach.at


Kölbel Edelbrände

Besonders durch die langjährige Erfahrung mit der Holzfasslagerung unseres Kraxados (Apfelbrand) stehen wir für neue

Wege und neue Herausforderungen – von der Destillation edler Obstbrände hin zum

ersten Whisky der Buckligen Welt.

Öffnungszeiten

Bitte um telefonische Kontaktaufnahme unter 0664/8709013 oder 0664/9450393

Edelbrandsommelier Werner Kölbel

Kraxenberg 1

2851 Krumbach

(02647) 43248


Mandl’s Ziegenhof

Wir von Mandl's Ziegenhof lesen unseren extravaganten Diven jeden Wunsch von den Augen ab. Dafür werden wir von unseren Ziegen täglich mit frischer Milch belohnt. Aus dieser zaubern wir für Sie unsere einzigartigen Produkte.

Öffnungszeiten

Bitte um telefonische Terminvereinbarung

Mandl's Ziegenhof
Pengersdorf 7
2813 Lichtenegg
mobil 0676 94 44 963
mail info@ziegenhof.at
www.ziegenhof.at


Lamawanderung

Lassen sie sich ein, auf das Erlebnis der 1000-Hügel Lamas.

Genießen Sie die Ruhe und Ausgeglichenheit dieser herrlichen Tiere und erleben eine aufregende Wanderung in der Buckligen Welt.

BURGWANDERUNG : Dauer ca. 4,5 - 5 Std. inkl. Jause und1 Getränk

SCHNUPPERWANDERUNG Dauer ca. 1- 1,5 Std. ohne Verpflegung

Öffnungszeiten

Bitte um telefonische Terminvereinbarung

Sabine und Markus Alfons

Ungerbach 55

2860 Kirchschlag i.d.Buckligen Welt

Tel.: 0676 7877882oder 0664 4085351

e-mail.: alfonsmasa@gmail.com


Landhaus Simon

Kleines und Feines handgemacht Pölster, Deckerl, Dufttraudln, Nelkenmäuse, Blumenkinder, Hand-und Geschirrtücher mit Häkelspitzen, Körndlhühner, Kräuterkissen, Dinkelkatzen, Glückwunschkarten, Duftseifen, Kerzen, Grasköpfe, Bleistifte, handgearbeitete Ketten, Prozentiges, usw…

Öffnungszeiten

Bitte um telefonische Terminvereinbarung

Familie Simon

Feichten 2

2851 Krumbach

Tel.: 02647 4 23 03 oder Mobil: 0664 89 28 79


Burg Kirchschlag (ab 01. Juni 2017 geöffnet)

Die Burg Kirchschlag wurde im 12. Jahrhundert auf dem 480m hohen Schlossberg erbaut. Der Verfall der Burg begann um 1650. Heute ist die Burg teilweise restauriert und teilweise gut gepflegt. Noch heute dient der ,,Feuerturm‘‘ als wunderschöner Aussichtsturm.

Öffnungszeiten

Die Burg ist ab Juni 2017 frei zugänglich.

Gemeindeamt Kirchschlag

Hauptplatz 1

2860 Kirchschlag

Tel.: 02646 22 13-0

E-Mail: info@kirchschlag.at

Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr


Die Hermannshöhle

Ein Besuch in der Hermannshöhle lohnt sich: Größte Tropfsteinhöhle Niederösterreichs

Wichtigstes Fledermausquartier

Öffnungszeiten

Mai bis So., 4. Oktober täglicher Führungsbetrieb 09:30, 11:00, 13:30, 15:00 und 16:30 Uhr

Hermannshöhlen Forschungs- und Erhaltungsverein

Obere Donaustraße97/1/61

1020 Wien

Tel:02641 2326

info@hermannshoehle.at


Felsenmuseum Bernstein

Begeben Sie sich in die unterirdische Welt des Bernsteiner Felsenmuseums und sehen Sie alles Interessante über die Edelserpentingewinnung und -bearbeitung, die Bergbaugeschichte des Ortes und seiner Umgebung und vieles mehr.

Lassen Sie sich begeistern vom Zauber des Edelserpentins und treten Sie in unser Museum ein!

Öffnungszeiten: täglich, auch an Sonn- und Feiertagen

1. März bis 31. Oktober

http://www.felsenmuseum.at/abstand.gif

9.00 - 18.00 Uhr

1.November bis 23. Dezember

http://www.felsenmuseum.at/abstand.gif

9.00 - 17.00 Uhr

Felsenmuseum Bernstein
Hauptplatz 5
7434 Bernstein
Tel. +43 (0)3354 6620


Marterlweg –„Hochegg" Länge 1 km, Gehzeit ca. 20 Minuten;

Im Anstaltsgelände der "Waldpension", im hauseigenen 43.000 m² großen Park, lädt der mit Führungsgeländer und Bankerln ausgestattete Martelweg zum Wandern ein, Andacht halten und Ausruhen

Marktgemeinde Grimmenstein

Rathausplatz 1

2840 Grimmenstein

Tel:+43 2644 7203

e-mail: gemeinde@grimmenstein.gv.at


Windkraftwerk mit Aussichtsplattform Lichtenegg

Die Windkraftanlage steht in der Rotte Pesendorf auf 800 m Seehöhe. Es handelt sich um ein Windkraftwerk der Marke Enercon E-66 mit einer Aussichtskanzel. Der langgezogene Höhenrücken wird von den Hauptwindrichtungen frei angeströmt und ist somit hervorragend für die Windenergienutzung geeignet. Die elektrische Energie wird in das unmittelbar vorbeiführende Netz der EVN eingespeist.

Öffnungszeiten:

Führungen Ostern bis Ende Oktober an Feiertagen und jeden 1. Sonntag im Monat

von 13.30 - 16.30 Uhr sonst nur nach Voranmeldung 02643/2209, max. 11 Teilnehmer pro Aufstieg, Kinder nur ab Mindestgröße 1,40 oder 12 Jahren

Gemeinde Lichtenegg

Hauptstrasse 22

2813 LIchtenegg

Tel.: 02643 2209

Mail: gemeinde@lichtenegg.gv.at


Burg Lockenhaus

Auf Burg Lockenhaus warten interessante Ausstellungen und Führungen auf die ganze Familie. Lernen Sie die früheren Bewohner der Burg kennen - von den Tempelrittern über die schaurige Blutgräfin bis zu den Fledermäusen.

Öffnungszeiten:

Mai-Oktober täglich von 09.00-18.00 Uhr

Burg Lockenhaus

Günserstrasse 5

7442 Lockenhaus

Tel.: 02616 23940

www.ritterburg.at


Wandern…

Aussichtswarte auf den „Hutwisch"

Nach dem letzten Burgtor gehen sie entweder die „Hexenstiege" links hinunter oder gehen die Straße entlang. Sie kommen zum alten Gasthaus (gelbes Haus in der Kurve). Hier gehen Sie weiter die Straße entlang hinauf bis Ausserlehen. Danach nehmen Sie die Abzweigung Richtung Saubichl. Durchs Feld und dem Waldweg entlang bis zum Höhwirt (Gasthaus). Weiter über Feld- und Waldweg zum Hutwisch.

Hier einfach Schilder beachten!!!

Gehzeit ca. 2 –3 Stunden (eine Strecke)


Steinkreis-Rundwanderweg

Nach dem letzten Burgtor gehen sie entweder die „Hexenstiege" links hinunter oder gehen die Straße entlang. Sie kommen zum alten Gasthaus (gelbes Haus in der Kurve). Hier gehen Sie quer über die Straße und rechts in den HAUSWALD hinein (Schild beachten) Im Wald bitte immer links halten. Das letzte Stück der Wanderung ist etwas steiler. Sie kommen an eine Kreuzung:

Hier einfach Schilder beachten!!!

Steinkreis (3-4 Stunden Rundwanderung)

Landhaus Simon Bauer (3 Stunden)


Kurze Schlosswaldrunde

Nach dem letzten Burgtor gehen sie entweder die Stiege links hinunter oder gehen die Straße entlang. Sie kommen zum alten Gasthaus (gelbes Holzhaus in der Kurve). Wenn Sie vor dem Haus stehen, können Sie den Weg links oder rechts wählen. Links vom Gasthaus ist die normale 20 minütige Schlosswaldrunde. Rechts vom Gasthaus ist eine kleine Fitnessrunde


Bad Schönau

Nach dem letzten Burgtor gehen sie entweder die Stiege links hinunter oder gehen die Straße entlang. Sie kommen zum alten Gasthaus (gelbes Holzhaus in der Kurve). Vor dem Gasthaus gehen Sie gleich links den Waldweg hinunter.

Am Weg immer Rechts halten!! Dann gehen Sie über ein kleines Bächlein und kommen im "Haselgraben" = Siedlung an.

Hier einfach Schilder beachten!!! Richtung Bad Schönau können Sie entweder über den Radweg gehen (3/4 Stunde) oder nehmen die markierte Waldwanderung (gut beschildert 2-3 Stunden)


Mountainbiken/E-Biken…

Schloss Krumbach Strecke (Mountainbike)

Eckpunkte: Pfarrkirche Krumbach über den Dächern des Marktes, Erasmuskirche östlich
des Marktes auf einem Hügel, Museumsdorf, Gebäudeensemble an der südlichen
Ortseinfahrt von Krumbach, Keltischer Steinkreis am Waldbauernriegel

Fahrzeit: 00:50 Minuten/ 13,36 km


Bike the Bugles Strecke (Mountainbike)

Bike the bugles – der Name sagt schon alles. Fast alle Mountainbiker kennen den renommierten und traditionsreichen MTB-Marathon in Krumbach, der zum Teil über die gleichnamige Strecke führt.

Fahrzeit: 01:30 Stunden/ 18,04 km


Panoramaroute (E-Bike)

Eckpunkte: Diese E-Bike Route verläuft von Bad Schönau über Kirchschlag und Tiefenbach zurück nach Bad Schönau.

Fahrzeit: 01:30 Stunde/ 23,51 km


Thermenausflüge…

Therme Linsberg Asia

Der großzügige Thermalbade- und Spa-Bereich bietet auf 15.000m² acht Pools im Innen- und Außenbereich sowie 9 verschieden thematisierte Saunen. Mineralische Bestandteile verleihen dem 35° Grad warmen Thermalwasser der Therme Linsberg Asia seine spezielle wohltuende Wirkung.

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag, Feiertage vor Arbeitstagen von 09.00 bis 22.00 Uhr (Badeschluss 21.40 Uhr)
Freitag, Samstag, Fenstertage, Feiertage & Tage vor Feiertagen von 09.00bis 23.00 Uhr (Badeschluss 22.40 Uhr)


Asia Resort Linsberg Betriebs GmbH
Thermenplatz 1
2822 Bad Erlach
Tel: +43 2627 20410

E-mail:mail we_dont_like_spam linsbergasia.at


Avita Therme Bad Tatzmannsdorf

Mehr als 2.000 m² Poolfläche, ein Naturbadeteich und eine großzügige Saunalandschaft mit 16 Wohlfühlsaunen im Sauna Garten Eden und AVITA Lady’s Spader AVITA Therme im Burgenlandladen zum Entspannen ein. Zwischendurch genießen Sie das vielfältige Aktiv- und Wellnessprogramm bei jedem Wetter!

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag und Sonntag 09.00-22.00 Uhr

Freitag 09.00-00.30 Uhr

Samstag 09.00-23.00

AVITA RESORT

Thermenplatz 1

7431 Bad Tatzmannsdorf

+43(0)3353/8990-0

+43(0)3353/8990-25

info@avita.at


H2O Erlebnis-Therme - Kinder, da ist was los!

Ob zum Plantschen, Herumtoben oder Entspannen - die H2O Therme begeistert mit einem breitgefächerten Erlebnisangebot.

Öffnungszeiten

Sonntag – Donnerstag 10.30-21.30 Uhr

Donnerstag – Samstag 10.30-22.00 Uhr

H2O Hotel-Therme-Resort
Sebersdorf 300
8271 Bad Waltersdorf
reservierung@hoteltherme.at
Tel.: +43 (0) 3333 22144


Langlaufen & Ski fahren…

Loipe in Zöbern

Fittnessrunde: 3 km - wechselndes Gelände mit sanften Geländeübergängen, Wald- und Wiesenpassage, technisch variantenreich zu laufen. Skating und Klassisch

Grenzlandrunde: 5 km mittelschwer (gespurt u. markiert), anspruchsvolle Steigungen, flotte Abfahrten, ständig wechselndes Gelände, Skating und Klassisch

Loipe Ungerbach: 3.5 km schwierig, fallweise gespurt

Nachtloipe: geöffnet täglich bis ca. 21.00 Uhr, 1,7 km Skating und Klassisch, vorwiegend flaches, leicht steigend und fallendes Gelände, optimal auch für Kinder sowie Anfänger, Skating und Klassisch

Loipe Schlag: 6 km mittelschwer (gespurt u. markiert), Höhenloipe mit wunderbarer Aussicht, überwiegend leicht steigendes und fallendes Gelände, Klassisch


Loipe Hochneukirchen/Gschaidt

Die Mühlenloipe ist eine typische Talloipe und deshalb auch für Anfänger leicht zu bewältigen. Bekannt ist die Mühlenloipe durch ihre besondere Schneesicherheit. Seit dem Winter 2004/05 steht den Langläufern an der Loipe in der Rodlmühle das neuerrichtete Loipenstüberl zur Rast und Stärkung zur Verfügung.


Skigebiet Semmering

Ultimativen Winterspaß erwartet Fun- und Genusssportler am Zauberberg Semmering bei
Tag & bei Nacht! Traumhafte Pistenverhältnisse und besondere Schneesicherheit durch modernste Beschneiungsanlagen garantieren Pistengaudi von Anfang Dezember bis Ostern!

Skigebiet Stuhleck

Am Stuhleck erwarten Sie zwei modernste 6er-Sesselbahnen, zwei 4er-Sesselbahnen, sechs Schlepplifte, 24 km ausgezeichnete Abfahrten, eine Nachtpiste, eine traumhafte Rodelbahn, vier spektakuläre Snowparks, eine Snow Tubingbahn und vieles mehr!