Service das von Herzen kommt!

Lassen Sie sich inspirieren von den tollen Angeboten auf Schloss Krumbach. Nutzen Sie die Gelegenheit der wunderschönen Natur der 1000-Hügeln  zum Wandern, Mountainbiken, Golfen oder entspannen Sie sich bei einer wohltuenden Massage auf Schloss Krumbach.

Hier einige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Ihren einzigartigen Aufenthalt bei uns am Schloss.

Wandern…

Aussichtswarte auf den „Hutwisch"

Die heutige Warte stammt aus dem Jahre 1979 und bietet eine traumhafte Rundsicht, die nördlich und östlich bis gegen den Anninger und weit nach Ungarn und der Untersteiermark reicht, andererseits die ganze höhere Bergwelt vom Schöckl und Hochlantsch bis zur Hohen Wand umfasst und eine besonders schöne Schneebergansicht bietet.

Gehzeit vom Schloss Krumbach 2 ½ Stunden

Steinkreis-Rundwanderweg

Am 869 m hohen Waldbauernriegl zwischen Bäumen gelegen, befindet sich ein Steinkreis, der zweifelsfrei von Menschenhand angeordnet wurde und zur Rast auf den Steinblöcken einlädt. Er besteht aus 10 Steinen aus Granitgneis und hat einen Durchmesser von ca. 6 m.

Gehzeit vom Schloss Krumbach 3 Stunden und 9,35 km

Mountainbiken/E-Biken…

Schloss Krumbach Strecke (Mountainbike)

Eckpunkte: Pfarrkirche Krumbach über den Dächern des Marktes, Erasmuskirche östlich
des Marktes auf einem Hügel, Museumsdorf, Gebäudeensemble an der südlichen
Ortseinfahrt von Krumbach, keltischer Steinkreis am Waldbauernriegel

Fahrzeit: 00:50 Minuten/ 13,36 km

Bike the Bugles Strecke (Mountainbike)

Bike the bugles – der Name sagt schon alles. Fast alle Mountainbiker kennen den renommierten und traditionsreichen MTB-Marathon in Krumbach, der zum Teil über die gleichnamige Strecke führt.

Fahrzeit: 01:30 Stunden/ 18,04 km

Panoramaroute (E-Bike)

Eckpunkte: Diese E-Bike Route verläuft von Bad Schönau über Kirchschlag und Tiefenbach zurück nach Bad Schönau.

Fahrzeit: 01:30 Stunde/ 23,51 km

Langlaufen & Ski fahren…

Loipe in Zöbern

Fitnessrunde: 3 km - wechselndes Gelände mit sanften Geländeübergängen, Wald- und Wiesenpassage, technisch variantenreich zu laufen. Skating und Klassisch

Grenzlandrunde: 5 km mittelschwer (gespurt u. markiert), anspruchsvolle Steigungen, flotte Abfahrten, ständig wechselndes Gelände, Skating und Klassisch

Loipe Ungerbach: 3.5 km schwierig, fallweise gespurt

Nachtloipe: geöffnet täglich bis ca. 21.00 Uhr, 1,7 km Skating und Klassisch, vorwiegend flaches, leicht steigendes und fallendes Gelände, optimal auch für Kinder sowie Anfänger

Loipe Schlag: 6 km mittelschwer (gespurt u. markiert), Höhenloipe mit wunderbarer Aussicht, überwiegend leicht steigendes und fallendes Gelände, Klassisch

Die Loipen stehen grundsätzlich kostenlos zur Verfügung.
Kosten für Benützung der Nachtloipe: € 1,--

Loipe Hochneukirchen/Gschaidt

Die Mühlenloipe ist eine typische Talloipe und deshalb auch für Anfänger leicht zu bewältigen. Bekannt ist die Mühlenloipe durch ihre besondere Schneesicherheit. Seit dem Winter 2004/05 steht den Langläufern an der Loipe in der Rodlmühle das neuerrichtete Loipenstüberl zur Rast und Stärkung zur Verfügung.

Die Benützung der insgesamt 10 km Loipenkilometer ist gebührenfrei.

Skigebiet Semmering

Ultimativer Winterspaß erwartet Fun- und Genusssportler am Zauberberg Semmering bei Tag & bei Nacht! Traumhafte Pistenverhältnisse und besondere Schneesicherheit durch modernste Beschneiungsanlagen garantierer Pistengaudi von Anfang Dezember bis Ostern!

Skigebiet Stuhleck

Am Stuhleck erwarten Sie zwei moderne 6er-Sesselbahnen, zwei 4er-Sesselbahnen, sechs Schlepplifte, 24 km ausgezeichnete Abfahrten, eine Nachtpiste, eine traumhafte Rodelbahn, vier spektakuläre Snowparks, eine Snow Tubingbahn und vieles mehr!

Lamawanderung…

Lassen Sie sich ein, auf das Erlebnis der 1000-Hügel Lamas.

Genießen Sie die Ruhe und Ausgeglichenheit dieser herlichen Tiere und erleben eine aufregende Wanderung in der Buckligen Welt.

BURGWANDERUNG : Dauer ca. 4,5 - 5 Std. inkl. Jause und 1 Getränk

Preis pro Person € 40,00

Kinder 5 bis 12 Jahre € 15,00

Mindestteilnehmer : 4 Personen

SCHNUPPERWANDERUNG Dauer ca. 1- 1,5 Std. ohne Verpflegung

Erwachsene : € 20,00

Kinder 5 bis 12 Jahre : € 10,00

Mindestteilnehmer : 2 Personen

Ausflugsziele…

Felsenmuseum Bernstein Besichtigungsdauer: ca. 45 - 60 min

Begeben Sie sich in die unterirdische Welt des Bernsteiner Felsenmuseums und sehen Sie alles Interessante über die Edelserpentingewinnung und -bearbeitung, die Bergbaugeschichte des Ortes und seiner Umgebung und vieles mehr.

Lassen Sie sich begeistern vom Zauber des Edelserpentins und treten Sie in unser Museum ein!


Öffnungszeiten: täglich, auch an Sonn- und Feiertagen

1. März bis 31. Oktober

http://www.felsenmuseum.at/abstand.gif

9.00 - 18.00 Uhr

1.November bis 23. Dezember

http://www.felsenmuseum.at/abstand.gif

9.00 - 17.00 Uhr

Die Hermannshöhle Besichtigungsdauer: 01:50 Stunden Preis: € 5,--p.P

Ein Besuch in der Hermannshöhle lohnt sich:

Größte Tropfsteinhöhle Niederösterreichs

Wichtigstes Fledermausquartier

bis So., 4. Oktober täglicher Führungsbetrieb

Führungshauptzeiten:

09:30, 11:00, 13:30, 15:00 und 16:30 Uhr

Marterlweg –Hochegg Länge 1 km, Gehzeit ca. 20 Minuten;

Im Anstaltsgelände der "Waldpension", im hauseigenen 43.000 m² großen Park, lädt der mit Führungsgeländer und Bankerln ausgestattete Martelweg zum Wandern, Andacht halten und Ausruhen ein.

Museumsdorf Krumbach

Das Museumsdorf besteht aus 5 Gebäuden.

Das Kernstück ist das alte Bürgerspital, welches von 1571 bis 1910 als solches bestand. Heute sind die Räume als Heimatmuseum eingerichtet. Mit der Errichtung eines alten Stübels, einer Mühle, eines Schüttbodens und eines Stadels wurde es zum Museumsdorf erweitert. Es finden hier alljährlich zahlreiche Ausstellungen und Kulturveranstaltungen statt.

Öffnungszeiten:
1. Mai bis 30. Juni und 1. September bis 26. Oktober, Sonn- und Feiertags von 14.00 bis 17.00 Uhr

„Keltischer Erlebnispark" – Museumsturm

Im Jahr 1999 wurde von Seiten der Gemeinde Schwarzenbach ein weiterer wichtiger Schritt zur Verwirklichung des laufenden Projektes „Keltischer Erlebnispark" gesetzt. Auf dem Hochplateau „Burg" der keltischen Wallanlage wurde ein Aussichtsturm errichtet, der über eine Eintrittsschranke (Eintrittspreis Euro 1.-) zugänglich ist.

Windkraftwerk mit Aussichtsplattform Lichtenegg

Führungen Ostern bis Ende Oktober SO/Feiertage 13.30 - 16.30 Uhr sonst nur nach Voranmeldung 02643/2209, max. 11 Teilnehmer pro Aufstieg, Kinder nur ab Mindestgröße 1,40 oder 12 Jahren

Burg Lockenhaus Preis: € 5,--p.P

Auf Burg Lockenhaus warten interessante Ausstellungen und Führungen auf die ganze Familie. Lernen Sie die früheren Bewohner der Burg kennen - von den Tempelrittern über die schaurige Blutgräfin bis zu den Fledermäusen.

01.01. - 25.03…………………………...    geschlossen

26.03 - 01.05:Sa., So. & feiertags……...10:00 - 15:00 (und auf Anfrage)

02.05 - September: täglich………………09:00 - 18:00 (letzter Einlass)